Kostenloser Versand ab 20 ‚ā¨ (DE)

30 Tage kostenlose Retoure

Versand am selben Tag bis 14 Uhr (Mo-Fr)

Rabatte ab 150 ‚ā¨ & 500 ‚ā¨

Lampensockel: Sockeltypen & Lampenfassungen f√ľr Leuchtmittel

Datum: April 25, 2024 10:00

Bei der Installation und im Betrieb von Leuchtmitteln spielen Lampensockel und Lampenfassungen eine zentrale Rolle und sind unverzichtbare Bestandteile der Beleuchtung. Doch was genau verbirgt sich dahinter und warum sind diese Begriffe so wichtig? Lassen Sie uns einen Blick auf die Bedeutungen werfen:

Was ist ein Lampensockel und welche Bedeutung hat er f√ľr die Beleuchtung?

Ein Lampensockel, auch bekannt als Sockel oder Base, ist der untere Teil eines Leuchtmittels, der die elektrische Verbindung zur Lampenfassung herstellt. Es gibt verschiedene Arten von Lampensockeln, darunter Schraubsockel, Stiftsockel, Stecksockel und Bajonettsockel, die jeweils f√ľr unterschiedliche Arten von Leuchtmitteln geeignet sind. Die Auswahl des richtigen Lampensockels ist entscheidend f√ľr eine sichere und stabile Befestigung und h√§ngt vom Typ und der Gr√∂√üe des Leuchtk√∂rpers ab.

Was ist eine Lampenfassung und welche Funktion erf√ľllt es?

Die Lampenfassung hingegen ist die Vorrichtung, die das Leuchtmittel sicher h√§lt und eine elektrische Verbindung zur Stromquelle herstellt. Zus√§tzlich erm√∂glicht die Lampenfassung auch die Positionierung des Leuchtk√∂rpers in der Beleuchtungseinrichtung. Lampenfassungen gibt es in verschiedenen Gr√∂√üen und Ausf√ľhrungen, um eine Vielzahl von Leuchtk√∂rpern aufzunehmen und dabei eine zuverl√§ssige Verbindung zu gew√§hrleisten. Die Wahl des richtigen Lampensockels und der passenden Lampenfassung ist entscheidend f√ľr die Effizienz und Sicherheit Ihrer Beleuchtungseinrichtung.

Eine detaillierte Übersicht der gängigsten Lampensockel-Typen

Bei der Auswahl von Leuchtmitteln spielen verschiedene Faktoren wie Bauform, Leistung und Lichtqualit√§t eine wichtige Rolle. Doch besonders der Lampensockel ist ein entscheidendes Kriterium. Beim Umstieg von herk√∂mmlichen Leuchtk√∂rpern auf moderne LEDs ist es unerl√§sslich, den passenden Sockeltyp zu w√§hlen, um eine reibungslose Kompatibilit√§t mit den vorhandenen Lampenfassungen sicherzustellen. Aus diesem Grund haben Hersteller sich auf gemeinsame Richtlinien und Normen f√ľr die Gestaltung von verst√§ndigt. Hier ist eine detaillierte √úbersicht √ľber einige der gebr√§uchlichsten auf dem Markt:

Schraubsockel-Typen, auch als Edison-Sockel bekannt

E14:

Der E14-Lampensockel hat einen Durchmesser von 14 mm. Dieser Schraubsockel wird vielf√§ltig eingesetzt, unter anderem in Tischlampen, Wandlampen, K√ľhlschr√§nken, N√§hmaschinen, Mikrowellen und Back√∂fen.

E27:

Ebenfalls ein Schraubsockel, jedoch mit einem Durchmesser von 27 mm. Der E27-Schraubsockel ist einer der g√§ngigsten Lampensockel und wird f√ľr eine Vielzahl von Leuchtmitteln wie Gl√ľhlampen, LED-Lampen und Energiesparlampen verwendet.

E40:

Ein gro√üer mit einem Durchmesser von 40 mm. Haupts√§chlich wird die f√ľr E40-Schraubsockel in Hochleistungs-Entladungslampen wie Quecksilberdampflampen und Natriumdampflampen f√ľr den Einsatz in Stra√üenbeleuchtung, Lagerhallen und Fabriken verwendet.

Stiftsockel / Stecksockel-Typen, auch bekannt als Bipin-Sockel

G4:

Die G4-Lampe hat Stiftsockel mit zwei parallelen Kontaktstiften im Abstand von 4 mm. Dieser Lampensockel wird oft in Niedervolt-Halogenlampen f√ľr Beleuchtungszwecke wie Spotbeleuchtung und Schrankbeleuchtung verwendet.

GU4:

√Ąhnlich wie G4, jedoch mit einem zus√§tzlichen Sicherungsstift. Diese Sockelart wird ebenfalls in Niedervolt-Halogenlampen eingesetzt und bietet zus√§tzliche Stabilit√§t und Sicherheit.

G5:

Ein Stiftsockel mit zwei parallelen Kontaktstiften im Abstand von 5 mm. Der G5-Lampensockel wird haupts√§chlich in Leuchtstofflampen mit einem Durchmesser von 16 mm verwendet, die oft in¬†Deckenleuchten¬†und B√ľrobeleuchtungssystemen zum Einsatz kommen.

G53:

Der G53-Lampensockel verf√ľgt √ľber zwei parallele Stifte, die einen Abstand von 53 mm voneinander haben. Er wird haupts√§chlich in Halogen-Reflektorlampen verwendet, die speziell f√ľr Spot- und B√ľhnenbeleuchtung entwickelt wurden.

GU5.3:

√Ąhnlich wie G4, jedoch mit einem gr√∂√üeren Durchmesser und einem Abstand von 5,3 mm zwischen den Stiften. Diese Lampenfassung wird h√§ufig in Niedervolt-Halogenlampen f√ľr den Einsatz in¬†Einbauleuchten¬†und Deckenstrahlern verwendet.

G6.35:

Ein Stiftsockel mit zwei parallel angeordneten Kontaktstiften im Abstand von 6,35 mm. Er wird oft in Niedervolt-Halogenlampen f√ľr Spot- und Schreibtischbeleuchtung verwendet.

GU6.35:

√Ąhnlich wie G6.35, jedoch mit einem zus√§tzlichen Sicherungsstift f√ľr zus√§tzliche Stabilit√§t und Sicherheit. Dieser Lampensockel findet ebenfalls Anwendung in Niedervolt-Halogenlampen.

G9 / GU9:

Ein Hochvolt-Stiftsockel mit zwei parallelen Kontaktstiften im Abstand von 9 mm. Dieser Sockeltyp wird oft in kleinen Halogenlampen verwendet, die f√ľr die Beleuchtung von Wohnr√§umen, K√ľchen und¬†Badezimmern¬†geeignet sind.

GU10:

Ein Lampensockel mit zwei parallel verlaufenden Stiften, die einen Abstand von 10 mm voneinander haben. In Hochvolt-Halogenlampen f√ľr¬†Spotbeleuchtung, Einbauleuchten und¬†Deckenstrahlern¬†wird oft die Lampenfassung f√ľr die¬†GU10 Leuchtmittel¬†verwendet.

G13:

Der G13-Stiftsockel zeichnet sich durch zwei parallele Stifte aus, die einen Abstand von 13 mm haben. Er wird prim√§r in Leuchtstofflampen f√ľr B√ľrobeleuchtung und Anzeigetafeln verwendet.

G23:

Ein parallel angeordneter Stiftsockel mit zwei Kontaktstiften, die 23 mm voneinander entfernt sind. Dieser Lampensockel wird oft in kompakten Leuchtstofflampen f√ľr den Einsatz in Deckenlampen, Wandlampen und Tischlampen verwendet.

G24d:

Ein Stecksockel mit zwei Stiften im Abstand von 24 mm. Er wird haupts√§chlich in kompakten Leuchtstofflampen f√ľr den Einsatz in Deckenleuchten, B√ľrobeleuchtung und Anzeigetafeln verwendet.

G24q:

√Ąhnlich wie G24d, jedoch mit vier Stiften f√ľr eine stabilere Befestigung. Dieser Sockeltyp wird ebenfalls in kompakten Leuchtstofflampen f√ľr den Einsatz in B√ľrobeleuchtung, Deckenleuchten und Anzeigetafeln verwendet.

GX53:

Ein Stecksockel mit zwei parallel angeordneten Kontaktstiften im Abstand von 53 mm. Die passende Lampenfassung f√ľr den GX53 wird oft in energiesparenden LED-Lampen f√ľr den Einsatz in Einbauleuchten,¬†Schrankbeleuchtung¬†und Treppenbeleuchtung verwendet.

GX6.35:

Stiftsockel mit zwei Stiften, die parallel zueinander angeordnet sind und einen Abstand von 6,35 mm voneinander haben. Die Lampenfassung f√ľr den GX6.35 wird haupts√§chlich in Niedervolt-Halogenlampen eingesetzt.

PL-S 2C:

Die PL-S 2C-Stecksockel weisen Kontaktabst√§nde von 13 mm zwischen den parallel zueinander angeordneten Pins/Stiften auf. PL-S 2C werden meistens in kompakten Leuchtstofflampen f√ľr den Einsatz in Tischlampen, Wandlampen und Deckenlampen verwendet.

PL-S 2G:

Ein kompakter Stecksockel mit zwei parallelen Pins im Abstand von 2 mm. Diese Lampenfassung wird ebenfalls in kompakten Leuchtstofflampen eingesetzt.

PL-S 2G-10:

Ebenfalls ein Stecksockel, bei dem zwei Pins im Abstand von 10 mm parallel zueinander verlaufen. Diese Art von Lampensockel findet vor allem Verwendung in kompakten Leuchtstofflampen, die typischerweise in Decken-, Wand- und Tischlampen installiert werden.

PL-S 2G-11:

Der PL-S 2G-11-Sockel mit einem Kontaktabstand von 11 mm √§hnelt dem PL-S 2G-10-Sockel, weist jedoch einen zus√§tzlichen Sicherungsstift f√ľr erh√∂hte Stabilit√§t auf. Dieser Lampensockel findet ebenfalls Verwendung in kompakten Leuchtstofflampen.

PL-S 2U:

Ein Stecksockel mit zwei parallelen Pins im Abstand von 2 mm und einem U-förmigen Lampenröhrenhalter. Kompakte Leuchtstofflampen, die in Deckenleuchten, Wand- und Tischlampen verwendet werden, sind häufig mit dem PL-S 2U-Lampensockel ausgestattet.

PL-S 4C:

Der PL-S 4C zeichnet sich durch seinen kompakten Stecksockel mit vier parallelen Pins und einem exakten Kontaktabstand von 4 mm aus. Er wird oft in Wohn- und B√ľrobeleuchtungen eingesetzt.

PL-S 4G:

Ein weiterer Typ ist der PL-S 4G-Lampensockel, der vier parallele Pins mit einem Abstand von 4 mm voneinander aufweist. Er kommt ebenfalls in kompakten Leuchtstofflampen zum Einsatz.

PL-S 4G2:

Im Vergleich zum PL-S 4G hat der PL-S 4G2-Sockeltyp einen gr√∂√üeren Durchmesser des Sockelgeh√§uses, was f√ľr eine stabilere Befestigung sorgt. Er wird auch in kompakten Leuchtstofflampen eingesetzt.

PL-S 4U:

Typischerweise ist der PL-S 4U-Lampensockel mit einem U-förmigen Lampenröhrenhalter und vier parallelen Pins im Abstand von 4 mm ausgestattet. Er wird vor allem in kompakten Leuchtstofflampen verwendet.

Stabsockel-Typen, auch als Stablampen-Sockel bekannt

R7s:

Der R7s-Sockel verf√ľgt √ľber rechteckige Kontaktstellen an beiden Enden des Lampenstabes, mit einem Abstand von 78 mm oder 118 mm. Er wird oft in Halogenstablampen und LED-Beleuchtungsk√∂rpern verwendet.

RX7s:

Diese Lampenfassung ist ebenfalls speziell f√ľr Halogenstablampen und LED-Beleuchtungsk√∂rper konzipiert. Mit zwei gekr√ľmmten Kontaktstellen an den Enden des Lampenstabes und einem Abstand von 78 mm bietet der RX7s-Lampensockel eine sichere und stabile Verbindung zwischen Lampe und Fassung.

Bajonettsockel-Typen

B15:

Mit einem Durchmesser von 15 mm und zwei Stiften ist der B15-Lampensockel ein g√§ngiger Bajonettsockel, der vor allem in kleinen Gl√ľhlampen und Kerzenlampen eingesetzt wird. Diese Beleuchtungsk√∂rper finden √ľblicherweise Verwendung in Tischlampen, Wandlampen und KFZ-Lampen.

B15d:

Zus√§tzlich zum herk√∂mmlichen B15-Bajonettsockel existiert die B15d-Variante. Das "d" = ‚Äúdouble‚ÄĚ kennzeichnet dabei die doppelte Anzahl von Kontakten, die f√ľr Energiesparlampen notwendig sind.

B22:

Der B22-Sockel ist ein Bajonettsockel mit einem Durchmesser von 22 mm und zwei Stiften. Er wird in einer Vielzahl von Standard-Gl√ľhlampen und Energiesparlampen verwendet.

B22d:

√Ąhnlich wie B22, jedoch mit einem zus√§tzlichen Stift bzw. Kontakt. Der B22d-Bajonettsockel wird ebenfalls in Standard-Gl√ľhlampen und Energiesparlampen eingesetzt.

Zusammenfassung:

Lampensockel und Lampenfassungen sind entscheidend f√ľr die Installation und den Betrieb von¬†Leuchtmitteln. Sie dienen nicht nur als Halterung und erm√∂glichen die elektrische Verbindung, sondern beeinflussen auch ma√ügeblich die Effizienz und Sicherheit Ihrer Beleuchtungseinrichtungen sowie die Lichtqualit√§t. Durch unsere detaillierte √úbersicht √ľber die gebr√§uchlichsten Lampensockel - darunter Schraubsockel, Stiftsockel, Stecksockel, Stabsockel und Bajonettsockel - hoffen wir, Ihnen wertvolle Einblicke vermittelt zu haben.

Zugehörige Produkte